The mindful movement has arrived


Zenga® ist ein synergistischer Mix verschiedener Mind-Body Bewegungsmethoden, in den die neuesten Faszien-Forschungsergebnisse integriert sind.

 

Zen steht für die Suche nach Selbstfindung, während Yoga den Weg dorthin begleitet. Vor diesem Hintergrund ist Zenga® entstanden: eine Bewegungsmethode, deren Stützpfeiler die vier achtsamen Bewegungsprinzipien sind. Durch die Kombination verschiedenster Bewegungen aus den Bereichen Pilates, Yoga, Tanz sowie kurzen Meditationsmomenten wird bewußt erlernt, den Körper und die Seele zu verbinden. Fokus und Bilder helfen, den Körper von unnötiger Spannung und den Kopf von belastenden Gedanken zu befreien.

 

Die vier Zenga® Prinzipien Breath, Support, Yield und Flow wirken zusammen und machen achtsam dafür, wie Körper und Geist zusammen arbeiten. Zenga® konzentriert sich auf die Stärkung der Körpermitte, die Verbesserung der Ausdauer und die Stimulation des Fasziennetzes des Körpers. Geübt wird der kontinuierliche Fokus auf den Körper- das Erfühlen der Bewegungen, was wiederum das neuromuskuläre System fördert und zu mehr Kraft, Elastizität und einem jüngeren und geschmeidigerem Körper führt.

 


Zenga® Kurse


Die neuen ZEN GA®-Kurse wurden erstmalig in München in 2015 angeboten und bestehen aus Workshops (z.B. ZEN GA® Flowing Sequences, ZEN GA® Power and Strength etc.) sowie aus einer separaten ZEN GA®-Ausbildung (ZEN GA® Foundation Course).

 

Beispiele von Workshop-Konzepten sind wie folgt:

 

Freitag: 15.02.19

ZEN GA® Instructor Foundation Course, Mat

 

Dieser  ZEN GA ® Kurs wird uns helfen die fundamentalen Prinzipien dieser Bewegungsmethode zu verstehen und auf diverse Bewegungsprogramme anzuwenden. Eine schöne Mischung aus Pilates, Yoga, Tanz und meditativen Elementen erwartet uns, die in ein eigenes Konzept münden oder auch in andere Kurse integriert werden können.

 

Ausbildungsziele:

 

  • Verstehen der ZEN GA ® Mindful Movement Prinzipien
  • Experientelles Erleben der Übungen
  • Definition von Fasziengewebe und Einführung von Trainingsreizen dafür
  • Erkennen der Vorteile des Trainings des myofaszialen Netzwerks des Körpers
  • Verstehen des Biotensegrity Konzepts
  • Übungen für die anatomischen Zuglinien durch den Körper nach Tom Myers 

 



ZEN GA ® Lower Body Focus

Eine neues Workout, das die Zenga Prinzipien Breath, Support, Yield und Flow widerspiegelt. Der theroetische Background basiert auf neuesten Studien dazu, wie das Faszien-System und die Muskelkontraktionen zusammenwirken, wie Kraftübertragung, Haltung und Propriozeption verbessert werden können. Kleingeräte werden in diesem kreativen, spielerischen Workout speziell für den unteren Quadranten eingesetzt. Verspannungen und Bewegungseinschränkungen werden abgebaut und die Flexibilität verbessert.

 


ZEN GA ® Full Body Integration

 

Mindful mobility- Achtsame Bewegungsqualität für den gesamten Körper steht im Focus dieses Workouts für den gesamten Körper. Die Prinzipien von Zenga: Atmung, Haltung, Kernstärke und Fluß werden in anmutige Bewegungschoreographien umgesetzt. 

 


ZEN GA ®Fluid Conditioning with the Mini Stability Ball

 

Dieses fliessende, dynamische Workout, entwickelt vom Merrithew Professional Team fördert durch den Einsatz des Mini Stability Balls die Tiefenmuskulatur und verbessert die Beweglichkeit der Extremitäten. Balance, Kraft und fliessende Bewegungen bereichern das Trainingsrepertoire für alle Kunden enorm.

 


Weitere Infos in englischer Sprache finden Sie unter der Website von Merrithew.